Skip to main content

Glutenfreie Proteinbrownies ohne Zucker

Diese zuckerfreien Proteinbrownies machen gesundes, leckeres Naschen ganz einfach!

Dieses Rezept wurde euch von Birkengold zur Verfügung gestellt.

 

Zutaten

 200 ml Mandeldrink
 65 g Bio Hanfprotein
 100 ml Mineralwasser prickelnd
 30 g Erdmandelmehl oder geriebene Mandeln
 1 TL Natron
 30 g Macapulver
 1 TL Backpulver
 40 g Rohkakaopulver
 3 EL Kokosöl
 1 EL gemahlene Flohsamenschalen
 4 TL optional Cashewmus und Mandelsplitter
 4 EL ungezuckertes Apfelmus

Zubereitung

1

Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Die Superfoods Hanfprotein, Macapulver, Flohsamenschalen, Rohkakaopulver sowie Birkengold Xylit, Erdmandelmehl oder geriebene Mandeln, Backpulver und Natron gut miteinander vermengen.

3

Dann Mineralwasser, Mandeldrink, Apfelmus und Kokosöl unterrühren.

4

Nun den Teig in eine flache, mit Backpapier ausgelegte Form geben und für 30-40 Minuten backen.

5

Nach dem Auskühlen mit dem Backpapier aus der Form heben und in Stücke schneiden.

6

Je nach Geschmack können die Brownies mit etwas Cashewmus, verrührt mit 1-2 EL warmen Wasser, sowie Mandelsplitter verziert werden.

Birkengold Xylit Birkenzucker (1 kg)

12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Kaufen

Zutaten

 200 ml Mandeldrink
 65 g Bio Hanfprotein
 100 ml Mineralwasser prickelnd
 30 g Erdmandelmehl oder geriebene Mandeln
 1 TL Natron
 30 g Macapulver
 1 TL Backpulver
 40 g Rohkakaopulver
 3 EL Kokosöl
 1 EL gemahlene Flohsamenschalen
 4 TL optional Cashewmus und Mandelsplitter
 4 EL ungezuckertes Apfelmus

Zubereitung

1

Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Die Superfoods Hanfprotein, Macapulver, Flohsamenschalen, Rohkakaopulver sowie Birkengold Xylit, Erdmandelmehl oder geriebene Mandeln, Backpulver und Natron gut miteinander vermengen.

3

Dann Mineralwasser, Mandeldrink, Apfelmus und Kokosöl unterrühren.

4

Nun den Teig in eine flache, mit Backpapier ausgelegte Form geben und für 30-40 Minuten backen.

5

Nach dem Auskühlen mit dem Backpapier aus der Form heben und in Stücke schneiden.

6

Je nach Geschmack können die Brownies mit etwas Cashewmus, verrührt mit 1-2 EL warmen Wasser, sowie Mandelsplitter verziert werden.

Glutenfreie Proteinbrownies ohne Zucker

Ähnliche Beiträge