Skip to main content

Xylit Kaugummi

Die bemerkenswerte zahnpflegende Wirkung von Xylit ist bereits seit vielen Jahren bekannt. Aus diesem Grund empfehlen immer mehr Zahnärzte Produkte wie Xylit Bonbons und Xylit Kaugummis. Auch Hersteller von Zahnpflegeprodukten wie Miradent haben bereits einen zahnpflegenden Xylit Kaugummi in das Sortiment aufgenommen.

Xucker Xylit-Kaugummis Frucht-Mix (600 g)

25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Birkengold Xylit-Kaugummis Grüne Minze (6 x 15 g)

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Xucker Xylit-Kaugummis Spearmint (600 g)

25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Xucker Xylit-Kaugummis Spearmint, Fruchtmix und Zimt (3 x 100 g)

17,22 € 21,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Warum ist Xylit Kaugummi so gesund für die Zähne?

Vorteile von Xylit Kaugummi auf einen Blick

Der auch als Birkenzucker bekannte Zuckerersatz Xylit ist besonders durch seine positiven Eigenschaften auf die Zahngesundheit bekannt geworden. Denn der regelmäßige Verzehr von Kaugummis mit Xylit reduziert nachhaltig die Plaquebildung auf der Zahnoberfläche. Studien wie “Wirkung von Xylit-Pastillen auf Zahnplaque und Streptococcus muntans”, “Der Einsatz von Xylit in der Kariesprophylaxe” und einige Weitere untersuchten die positiven Effekte von Xylit Pastillen. Die verschiedenen Studien führten immer zum gleichen Ergebnis. Bei allen Probanden reduzierte sich das Ausmaß von Zahnplaque und die xylit-haltigen Pastillen veranlassten eine Reduktion der Kariesbakterien.

Diese eindrucksvollen Eigenschaften machen Xylit Kaugummis zum idealen Zahnpflegekaugummi. Die meisten Hersteller empfehlen grundsätzlich eine Tagesdosis von 5g, um von den positiven Eigenschaften zu profitieren. Das entspricht ca. 7 – 10 Xylit Kaugummis über den Tag verteilt.

Zahnpfleger Kaugummi ohne Aspartam, ohne Zucker und ohne Sorbit

Herkömmliche Kaugummis werden aufgrund der enthaltenen Zuckermenge zunehmend unbeliebter. Aus diesem Grund suchen viele Menschen eine gesunde Alternative – einen Kaugummi ohne Zucker. Doch die vermeintlich gesunden zuckerfreien Kaugummis enthalten meist andere Zuckerersatzstoffe wie Aspartam. Der synthetische Süßstoff Aspartam wird oft als “das süße Gift”, da er eine sehr lange Liste an Nebenwirkungen mit sich führt. Deshalb sollte auf ein Kaugummi ohne Aspartam geachtet werden.

Ein weiterer oft verwendeter Zuckerersatzstoff ist Sorbit. Sorbit gehört genauso wie Xylit zu den natürlichen Zuckeralkoholen. Er ist nur halb so süß wie Haushaltszucker und enthält auch deutlich weniger Kalorien. Doch immer mehr Menschen leiden an einer Sorbitintoleranz und vertragen den Zuckerersatz nicht so gut. Als gesunde Alternative zum Kaugummi ohne Sorbit empfiehlt sich ebenfalls ein Xylit Kaugummi.

Birkengold Xylit-Kaugummis Lakritze (15 g)

2,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Xucker Xylit-Kaugummis Frucht-Mix (600 g)

25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Xucker Xylit-Kaugummis Spearmint (600 g)

25,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Xucker Xylit-Kaugummis Spearmint (100 g)

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zahnpflegekaugummi von Xucker und Miradent

Ein Zahnpflegekaugummi wird oft mit einem geschmacksneutralen Stück Kaumasse in Verbindung gebracht. Doch die Auswahl an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen ist größer, als man meinen möchte. Beispielsweise ist der Miradent Kaugummi von Pfefferminze und Spearmint bis hin zu Apfel, Erdbeere und Cranberry verfügbar. Zudem bietet auch der große Xylit-Versandhändler Xucker eine Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen. Der unter dem Namen “Xummi” bekannte Kaugummi mit Xylit ist in den Geschmacksrichtungen Zimt, Frucht-Mix und Spearmint verfügbar.

Wo kann man Xylit Kaugummi kaufen?

Filter zurücksetzen